Nekes Plakat

WERNER NEKES
DAS LEBEN ZWISCHEN DEN BILDERN
 
2017, digital, 88 min
 

Werner Nekes ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Experimentalfilmer.
Sein Werk umfasst zahlreiche avantgardistische Filme, die mit vielen
Auszeichnungen dekoriert wurden. Eng verbunden mit dem filmischen
Werk ist seine große kinematographische Sammlung, die ca. 40.000
Objekte aus der Vorgeschichte des Kinos zu Phänomenen der optischen
Wahrnehmung umfasst und weltweit einzigartig ist. Der Film zeigt einen
Querschnitt aus Nekes Filmen und führt einige besondere Schätze der
Sammlung vor. In Gesprächen mit Alexander Kluge zeigt sich Nekes als
kompetenter Filmwissenschaftler, der sich zeitlebens mit der Erforschung
der Wahrnehmung beschäftigt hat. Auch auf die enge Zusammenarbeit
mit Helge Schneider und Christoph Schlingensief geht der Film ein.

 

mit Werner Nekes – Bazon Brock – Helmut Herbst – Alexander Kluge
Daniel Kothenschulte – Anthony Moore – Jonathan Nekes
Milla Nekes – Timon Nekes – Bernd Upnmoor – Klaus Wyborny
Ursula Richert-Nekes – Helge Schneider